Kunden-Service:

0800 – 0008267

Für Fragen zur Rechtsschutz-Versicherung

Montag - Freitag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr


DMB RECHT-Hotline:

Erste Hilfe bei allen rechtlichen Fragen

Rechtsrat am Telefon

0800 – 36273248

deutschlandweit gebührenfrei

Montag - Freitag 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Schreiben Sie uns

    *Pflichtfeld

    Datenschutz*

    Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

    Kunden-Service: 0800 – 0008267
    FAQ

    Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit, Soziales und Unternehmensführung

    Die DMB Rechtsschutz fördert und unterstützt eine bewusste, verantwortungsvolle Lebensweise.

    Für Menschen, die auf verantwortungsvolles Handeln und Umweltschutz Wert legen, hat die DMB Rechtsschutz ein eigenes Produkt entwickelt:

    yolig

    Die Rechtsschutz-Versicherung YOLIG sichert auch bei weiter steigenden Kosten den Zugang zum Recht und ermöglicht, Konflikte einvernehmlich und nachhaltig zu lösen. Wir helfen bei allen rechtlichen Fragen und schon, bevor es zu einer Auseinandersetzung kommt.

    Eine Rechtsschutz-Versicherung schafft Chancengleichheit vor Gericht und spielt damit auch sozial-gesellschaftlich eine wichtige Rolle.

    Wer zudem auf ökologische Aspekte Wert legt, für den ist YOLIG besonders interessant:

    • Geringerer Beitrag für Fahrzeuge mit Elektro- oder alternativem Antrieb
    • Rechtsschutz für Photovoltaik-, Solar- und Windenergieanlagen
    • Mobilitäts-Rechtsschutz Menschen, die auf ein eigenes Auto verzichten: für Sicherheit unterwegs

    Für jeden abgeschlossenen Vertrag spendet die DMB Rechtsschutz 2,50 Euro für das erste und jedes weitere Versicherungsjahr an ein Umwelt- und Klimaschutzprojekt, z. B. in die Moorrenaturierung. Bei Schadenfreiheit wird die Spende verdoppelt.

    Die jährliche Spende pro YOLIG-Vertrag und pro Jahr beträgt maximal 5 Euro
    ≙ 1 gepflanztem Baum
    ≙ 1 qm Moor zur Renaturierung

    Um die Umwelt zu schonen, verzichten wir so weit wie möglich auf Papier.
    Druckerzeugnisse werden nach und nach durch CO₂ -Ausgleich klimaneutral erzeugt und auf Naturpapier gedruckt, das zu 100 % aus Altpapier besteht und FSC-zertifiziert ist.

    Nachhaltigkeit im Unternehmen

    Die DMB Rechtsschutz will nicht nur Unternehmensgewinne erwirtschaften, sondern übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft, in der wir leben. Wir engagieren uns sozial und ökologisch auch außerhalb des Versicherungsgeschäfts.

    DMB Rechtsschutz als Arbeitgeber
    Der Erfolg der DMB Rechtsschutz beruht ganz wesentlich auf dem Wissen und Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sorgen für ein attraktives Arbeitsumfeld und regelmäßige Weiterbildung. Als Arbeitgeber ist uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie genauso wichtig wie die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    DMB Rechtsschutz unterstützt Kinder- und Jugendhospiz
    Seit über zehn Jahren spenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Vorstand für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Wir freuen uns darüber, dass wir dabei helfen können, dass das Kinder- und Jugendhospiz auch weiterhin für betroffene Familien ein zweites Zuhause auf Zeit sein kann.

    Umweltschutz und Klimaneutralität
    Umweltschutz nimmt die DMB Rechtsschutz sehr ernst. 2010 hat die Gesellschaft ihre Versicherungsaktivitäten vollständig und nachhaltig klimaneutral gestellt.

    Dabei werden nach dem Greenhouse Gas Protokoll (GHG Protocol) alle Emissionen aus den Quellen – eingeteilt in Scope 1, 2 und 3 – berücksichtigt: Dies umfasst in Scope 1 die direkte Freisetzung klimaschädlicher Gase bei der DMB Rechtsschutz, in Scope 2 die indirekte Freisetzung durch Energielieferanten und in Scope 3 die indirekte Freisetzung der gesamten Wertschöpfungskette. Unser Ziel ist es, unsere CO₂-Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren. Verbleibende Emissionen werden durch Unterstützung CO₂-mindernder Klimaschutzprojekte neutralisiert.

    Das Thema Nachhaltigkeit ist fest in Geschäftsstrategie und Unternehmenskultur verankert. So werden im Rahmen von Investitionsentscheidungen ESG-Kriterien beachtet und Investitionen in erneuerbare Energien und Infrastruktur getätigt. Wir versuchen, die vielfältigen Interessen, die sich daraus ergeben, bestmöglich in Einklang zu bringen.